Startseite
Wir über uns
Mitgliederservice
VBE aktuell
Personalrat aktuell
Päd. Mitarbeiter/-innen
Pressedienst
Leseforum
Berufspolitik
Senioren
Zeitnah
VBE Medien-Service
Mitglied werden
Online-Tagebuch
Bezirksverbände
Links
Kontakt

Herzlich Willkommen

 

Gitta Franke-ZöllmerDer Verband Bildung und Erziehung (VBE), Landesverband Niedersachsen, vertritt als parteiunabhängige Bildungsgewerkschaft die gewerkschaftlichen und bildungspolitischen Interessen von Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Elementarbereich, Primarbereich, den Sekundarstufen und der Lehrerbildung. Er bietet für seine Mitglieder Rechtsberatung und Rechtsschutz in beruflichen Belangen.

 

Der VBE setzt sich ein für die Stärkung des Lehrerberufs, eine an der Profession orientierte Lehrerbildung, die Gleichwertigkeit der Lehrämter, für gleiche Arbeitsbedingungen und gleiche Einstufung aller Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen. Er fordert für das Nichtlehrende Schulpersonal deren ständige Qualifizierung und angemessenes Entgelt, für die Erzieher/-innen eine Ausbildung an Fachhochschulen auf europäischem Niveau.

 

Dachverband ist der  »dbb – beamtenbund und tarifunion«, deren größte Fachgewerkschaft mit bundesweit 140.000 Mitgliedern der VBE ist. Unter dem Dach des dbb vertritt der VBE die Interessen der tarifbeschäftigten Mitglieder.

Das berufspolitische Wirken des VBE begann vor 125 Jahren, als sich katholische Lehrervereine im Königreich Preußen und anderen Ländern 1889 am Rande des Deutschen Katholikentages in Bochum zum "Katholischen Lehrerverein" im Deutschen Kaiserreich zusammenschlossen. Die berufsständische Ausrichtung über 80 Jahre war die Voraussetzung zur Erweiterung der Organisationsstruktur mit dem "Bund Evangelischer Lehrer" (BEL), dem "Deutschen Lehrerbund" (DLB) und dem Zusammenschluss mit dem "Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbund" (BLLV) zur zweitgrößten Lehrergewerkschaft in der Bundesrepublik Deutschland.

So bilden christlich-soziale, humanistische und aufklärerische Leitideen die Grundlagen unseres pädagogischen und gesellschaftspolitischen Handelns - auf Länderebene, im Bund und den europäischen Lehrergewerkschaften gegenüber der EU und im Europarat. "Mehr Gerechtigkeit wa(a)gen" lautet unser Motto in der Bildungs- und Gewerkschaftspolitik für die nächsten Jahre.

 


Jetzt unkompliziert bestellen!

 

Lehrerkalender

 

DSLK 2014

 

de-kita.deDeutscher Lehrertag

 

didacta 2015


26.01.2015
KEINE ENTWARNUNG BEI BESCHULUNG VON FLÜCHTLINGSKINDERN

Mit Enttäuschung und Unverständnis reagierte der VBE auf die Ankündigung der Kultusministerin als Reaktion auf die dramatische Zunahme von Flüchtlingskindern die Anzahl der Sprachlernklassen zu verdoppeln (Landtagsrede vom 22.Januar 2015).

Bei ca. 2900 allgemeinbildenden Schulen und angekündigten 240 Sprachlernklassen könnten nur etwa 10 % der Schulen davon profitieren - von einer „umfangreichen Nachsteuerung“ kann da wohl keine Rede sein.

Sprachlernklassen sind an bestimmte Bedingungen gebunden, etwa an die Mindestanzahl von 10 Schülern und den Einsatz von 23 Lehrerstunden, die aus dem „Topf“ für Fördermaßnahmen abgezogen werden.

19.01.2015
SCHULEN BRAUCHEN MEHR UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE BESCHULUNG VON FLÜCHTLINGSKINDERN

Die dramatische Zunahme von Flüchtlingskinder aus Kriegsgebieten ist von den Schulen kaum noch zu bewältigen. Der Landkreis Vechta z.B. muss bis September noch ca. 600 weitere Flüchtlinge aus Krisengebieten aufnehmen, davon allein mindestens 161 im Stadtgebiet Vechta. Bis zum Jahresende ist eine Verdoppelung der dort jetzt schon untergebrachten Asylbewerber zu erwarten.

Dazu Franz-Josef Meyer, Referent für Grundschulen im VBE-Landesverband Niedersachsen: "Wenn die Kinder dieser Familien in den Schulen ankommen sind sie oft schwer traumatisiert und depressiv. Hinzu kommt, dass sie kein Deutsch sprechen und sich völlig isoliert in einem fremden Land wiederfinden. Die Lehrkräfte sind auf diese Herausforderungen nicht genügend vorbereitet. Es fehlt die umfängliche professionelle Hilfe".

12.03.2015
Deutscher Schulleiterkongress 2015

Deutschlands Schulleiter treffen sich wieder in Düsseldorf - sind Sie im März 2015 mit dabei?

24.02.2015
DIDACTA 2015

Der VBE ist auf der Hannoveraner DIDACTA 2015 vertreten...

21.11.2014
Deutscher Lehrertag 2014 Herbsttagung

Deutscher Lehrertag 2014 Herbsttagung

27.09.2014
Norddeutscher Lehrertag

Classroom-Management - Lernen und Lehren ohne Stress

24.09.2014
8. Emsändischer VBE-Medientreff

in Meppen

05.09.2014
Fachkongress frühkindliche Bildung

Leben, lernen und arbeiten in der Kita - Herausforderungen erfolgreich begegnen

 

(c) Verband Bildung und Erziehung - Landesverband Niedersachsen e.V. - 2015Druckversion | Seitenanfang | Kontakt | Impressum