1

Pädagogische Mitarbeiter

 
 

Sie sind uns wichtig.

 
 

Pädagogische Mitarbeiterin für Sie im VBE Niedersachsen

 
 
Regine Kühn


Regine Kühn

Referentin
Nichtlehrendes Sch.-pers/Päd. Mitarb. an GS
im Landesvorstand

 
 
 

Veranstaltungen:

Übersicht

Regelmäßig veranstalten wir für Päd. Mitarbeiter/innen Fortbildungstage verteilt über Niedersachsen. Nähere Informationen zu den in Kürze geplanten Fortbildungstagen finden Sie demnächst hier.

 
 

Wahlaufruf


wa(a)gen

Dafür setzen wir uns ein:

  • Pädagogische Mitarbeiter/-innen in Grundschulen
  • mehr Wertschätzung der PM im Kollegium
  • bessere Raumversorgung
  • Transparenz der Arbeitsbedingungen
  • gerechterer Beaufsichtigungs- und Betreuungseinsatz
  • breiteres Fortbildungsangebot (mit ermäßigten Preisen für PM)
  • Erfahrungsaustausch: 
  • Leserbriefe per E-Mail, Kummerkasten, Telefonberatung
  • Einsatz als Begleitpersonen bei Klassenfahrten, Ausflügen, …
 
 
 

PMs mahnen Hilfen bei Inklusion an

In der Gesprächsrunde anlässlich des Fortbildungstages in Hannover Ende November 2015 wurden die Pädagogischen Mitarbeiterinnen gebeten, sich an einer Umfrage zur Zufriedenheit mit ihrer aktuellen Arbeitssituation zu beteiligen; besonderes Augenmerk wurde hierbei
auf das Thema „Inklusion“ gelegt.

Alle Mitarbeiterinnen, die sich beteiligten, haben in ihren unterschiedlichen Einsatzbereichen (Vertretung, Betreuung, Ganztag, AG, Mittagessenbetreuung, Hausaufgabenhilfe) mit mehr oder weniger beeinträchtigten Schülern und Schülerinnen zu tun. Als Beeinträchtigung wurden überwiegend Probleme im sozial-emotionalen Bereich sowie ADHS und teilweise Autismus genannt.
Für viele PMs führt eine mangelnde Unterstützung durch Schule, Eltern, Kollegen, eine oftmals schwierige räumliche Situation und mangelnde Wertschätzung/Anerkennung ihrer Arbeit und geringe Entlohnung der immer schwieriger werdenden Arbeitssituation zu großer Unzufriedenheit, zu Selbstzweifeln, Hilflosigkeit und Überforderung. Ganz klar wird von fast allen der Wunsch nach finanzierter Fortbildung, Personalverstärkung und konkreten Angaben zur rechtlichen Situation und genaueren Information über das Tätigkeitsfeld im Umgang mit beeinträchtigten Schülern.
Wir werden diese Punkte nicht aus den Augen verlieren und uns weiter für eine Verbesserung der Arbeitssituation der Pädagogischen Mitarbeiter/-innen, ohne die der Schulbetrieb nicht funktioneren würde, einsetzen.                                                                                Regine Kühn

Alltagshilfen

 
 

Unter "Meidenservice Nord" auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, für wenig Geld (Briefmarken) kleine Broschüren mit wichtigen Hilfen für Ihren Schulalltag zu bestellen.
Füllen Sie einfach online das Formular aus, drucken es aus und schicken es zusammen mit den nötigen Briefmarken an die angegebene Adresse.


© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover