Journal 60 plus 2017 Herbst

Aktiv und sicher in der neuen Lebenszeit
Editorial
Das Fitnessstudio für den Kopf möchten wir Ihnen gerne mit dieser Ausgabe ans Herz und ans Hirn gleichermaßen legen. Die Stoffwech-selprozesse und die Informationsverarbeitung des Gehirns können wir trainieren und steuern – wie einen muskel, wir lernen ein Leben lang.
Wir haben für Sie einige Angebote getestet und unseren Spaß dabei entdeckt, knifflige Übungen zu
meistern und im Team zu trainieren. Ein echter Gewinn für die ganze Familie. Der Fernseher bleibt aus und wir widmen uns dem gemeinsa-men Spielen und Lernen, Entdecken und Forschen – was kann es Schöneres geben. „Darauf hätten wir auch schon früher kommen können“ war unser Gedanke. Wir geben diese Erfahrung gerne an Sie weiter, liebe Leserinnen und Leser. Die Leitideen Kants in einer orientierungs-losen Zeit schienen uns eine gute Herausforderung für das Denkvermögen zu sein.
Neben dem Lesen und Trainieren gibt es jeden Tag kleine Erfolgserlebnisse beim Üben und die Leistungssteigerung und Stimmungs-anhebung zeigen sich schon nach kurzer Zeit.
Die wissenschaftlichen Studien zu diesem Thema sind umfangreich und überzeugend. Entdecken Sie auch die möglichkeiten, unterwegs zu trainieren mit dem mobilen Service des Gehirnjoggings und mentaltrainings.
Viel Freude beim Lesen und umsetzen!
Ihr
Heinrich Bahns
Seniorensprecher Nds.

Inhalt:

  • Zu BESuCH BEI ...
    Leitideen Kants in einer orientierungslosen Zeit
    Im Gespräch mit Herbert Reichertz, VBE-Kollege und Autor 4 Interview mit Herbert Reichertz 5
  • VERBANDSpOLITIK
    VBE-Seniorenarbeit nimmt Fahrt auf 8 Dokumentenordner für den Notfall 9
  • AKTuELLES
  • FITNESS FÜR KOpF, GEIST & SEELE 11
  • VERSICHERuNGSTIpp
    Leben im Alter mit Zuversicht in die Zukunft 13
  • RECHTSTIpp 14
  • Plus
  • Rezept & Buchtipp, Sudoku, „um die Ecke gedacht“

Journal zum Download!

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover