Journal 60plus - Winter 2017

Aktiv und sicher in der neuen Lebenszeit | Winter 2017
Mit dieser Ausgabe möchten wir einen Beitrag zur Erinnerungskultur unseres anfangs der 70er-Jahre des letzten Jahrhunderts neu begründeten und durch den zusammenschluss mit dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband zur zweitgrößten Lehrerorganisation in der Bundesrepublik aufgestiegenen Verbandes Bildung und Erziehung (VBE)leisten. Mit dem zweiten Vorsitzenden, dem damaligen präsidenten des BLLV Dr.h.c. Wilhelm Ebert,betritt der VBE 1979 endgültig mit wachsendem Einfluss die internationale Bühne und wird in das europäische Bildungsnetzwerk integriert.
Im niedersachsenteil berichten die Seniorenvertreter/-innen der Regional-vertretungen von ihren kulturellen Initiativen nach der Sommer-pause und wecken Neugierde und Lust der Leserinnen und Leser auf Beteiligung bei kommenden Angeboten, die auf der VBE-homepage www.vbe-nds.de in der Rubrik „VBE Senioren“ aufzufinden sind.

Themen:

  • EDITORIAL

Ihre VBE -Seniorenvertretung, Heinrich Bahns, Seniorensprecher nds.

  • SPURENSUCHE

Gespräch mit Dr. h. c. Albin Dannhäuser, Wilhelm Ebert – deutscher Lehrerführer und internationaler Botschafter für die Demokratie

  • VERBANDSPOLITIK

Senioren plädieren für erweiterten Rechtsschutz

  • VERBANDSPOLITIK in NIEDERSACHSEN

- Emden – eine der Reformationsstädte 2017
- Ausflug ins naturschutzgebiet „Venner Moor“
- 4. Seniorenpolitische Fachtagung 2017
- Auf den Spuren der Welfen

  • AKTUELLES

- Elektronik und Wohnequipment für Senioren
- Sicher ist es zu hause am schönsten

  • FINANZTIPP

Altersgerecht umbauen

  • RECHTSTIPP

Plus

  • Rezept & Geschenktipp, Sudoku, „um die Ecke gedacht“ 15

Das gesamte Journal zum Download hier!

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover