VBE Senioren

 
 
Günter Meyer
 
 

Impressum:

Herausgeber:
Verband Bildung und Erziehung (VBE) Landesverband Niedersachsen e. V., Ellernstraße 38 · 30175 Hannover
Tel.: (05 11) 3 57 76 50 · Fax: (05 11) 3 57 76 89
E-Mail: mail@vbe-nds.de · www.vbe-nds.de
Redaktion:
Heiner Bahns, Referat Senioren im VBE Nds.,
Uwe Franke, stv. Landesvorsitzender
Bernward Lanfer, Bezirksverband Osnabrück-Emsland
Johannes Liedtke, stv. Landesvorsitzender
Druck:
Gebrüder Wilke GmbH, Druckerei und Verlag, Oberallener Weg 1, 59069 Hamm · www.wilke-gmbh.de
Vertrieb:
VBE-Medien-Service Nord, Bestell-Nr.: E 1017/2015
Hinweis:
Das Booklet ist nach bestem Wissen und Gewissen von den Autoren erstellt. Rechtsansprüche können aus dem Inhalt nicht hergeleitet werden. Wir bedanken uns beim VBE NRW für die Überlassung der Vorlage „Das 1 x 1 der Beamtenversorgung“. Das Titelbild zeigt Teilnehmer der VBE-Reisegruppe Vechta/Cloppenburg während der Julanelreise 2015 – Foto: Günter Meyer


Gute Gründe, trotz Ruhestand im VBE zu bleiben:

Nach wie vor bin ich der Überzeugung, dass sich der VBE für
die Unabhängigkeit des Lehrerberufs im Beamtenstatus en-
gagiert und wirksam zur Fortentwicklung von Bildung und
Erziehung in der Schule beiträgt.
Durch meine Mitgliedschaft trage ich zur Stärkung des VBE
als Verband bei. Eine hohe Mitgliederzahl unterstützt die Ver-
bandsleitung in den Gesprächen mit der Landesregierung, zum
Beispiel über die Fortschreibung der Pensionen und Übernah-
me der Tarifverträge. Zahlen sind für Politiker „überzeugend“.
Die Ziele des VBE, wie professionelle Berufs- und Bildungs-
arbeit, schülergerechte Schulstruktur, Arbeitszeitgerechtig-
keit für alle Lehrerinnen und Lehrer und andere Forderun-
gen, unterstütze ich ausdrücklich.
Eine Beratung bei Gesundheit, Beihilfe und Vorsorge ist ge-
währleistet, Rechtsschutz in diesen Bereichen ebenfalls.
Attraktiv für mich als Pensionär/-in ist die Gruppenversiche-
rung Freizeit/Unfall, auf die ich einen Anspruch habe.
Zu meiner aktuellen Information über den VBE erhalte ich
die Verbandszeitschrift „Zeitnah“ mit ihren Beilagen des
Niedersächsischen Beamtenbunds, den VBE-Seniorenbrief
und „B&E“, die Zeitschrift des Bundesverbandes.
Spezielle Angebote gibt es in den Bezirken zum Besuch von
ökonomischen, ökologischen oder kulturellen Institutionen/
Einrichtungen.
Für alle Mitglieder und eben auch für Pensionärinnen und Pen-
sionäre werden Reisen angeboten, sowohl auf Bezirks- als auch
auf Bundesebene. Alle Reisen werden in „zeitnah“ veröffentlicht.
                                                                                             Heinrich Bahns

Der VBE stellt speziell für Senioren einige Broschüren zur Verfügung.
Sie können sie hier einsehen.

Bestellen können Sie sie leicht online hier unter "Medienservice Nord!

 

Ihre Ansprechpartner


Heinrich Bahns
Öffentlichkeitsarbeit, Presse und Internet
Kontakt: Siehe oben!
-------------------------------------------

Referatsleiter Braunschweig

Hermine Werner

Referatsleiterin Hannover
------------------------------------------

Ursel Darnedde

Referatsleiterin Lüneburg

Elisabeth Lübbers

Referatsleiterin Weser-Ems
-----------------------------------------

Günter Meyer

Referatsleiter Weser-Ems

 
 
 

4. Seniorenpolit. Fachtag 2017

Gesund alt werden –
Von nix kommt nix!

 
 

Broschüren

  • Journal 60plus 2017 Sommer

    Aktiv und sicher in der neuen Lebenszeit Sommerzeit ist für viele Reisezeit für Bewegung und Sport in der Natur. Ideal für das Thema gesundheit und ...

    mehr
  • VBE----Ratgeber

    Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Erklärung zur Organspende Ein Service der Arbeitsgemeinschaft Senioren im VBE Bundesverband Der VBE ...

    mehr

 
 

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover