Ausgabe 1- 2016

Gesucht: Europäische Antworten auf Lehrerstress

Gute Schule ist nur mit gesunden Lehrerinnen und Lehrern sowie deren Schulleitung möglich! Dieser Feststellung wird von 2014-16 in einem gemeinsamen Projekt der europäischen Lehrergewerkschaften EUT-CE und der Arbeitgeberseite EFEE nachgegangen.
Der VBE Deutschland hat hierbei die Chance, sich an diesem europäischen Gesundheitsprojekt zur Untersuchung von Lehrergesundheit aktiv zu beteiligen.
Zielsetzung ist die Förderung von zufriedenstellenden und gesunden Arbeitsplätzen in Schule, um ein gesünderes – auch psychisches – Arbeitsleben aller dort Beschäftigten zu erhalten.
Die Wissenschaftliche Begleitung findet statt durch FFAS (Freiburger Forschungsstelle Arbeits- und Sozialmedizin, Deutschland), die auch die bundesweite COPSOQ-Befragung leiten.
Eine kurze Online-Befragung an alle europäischen Lehrergewerkschaften sowie 4 praktische Fallstudien sollen zu Folgendem führen:
Konkrete und praktische Richtlinien sollen auf dieser Grundlage erarbeitet werden; angestrebt wird eine gemeinsame Entschließung zur Prävention für psychosoziale Gefahren im Bildungs- und Schulbereich. Damit werden wir als Lehrergewerkschaft sogar von europäischer Seite in unserem Anliegen zur Lehrergesundheit unterstützt und können einen Grundstein für eine Europäische Leitlinie zur Lehrergesundheit legen.

Der gesamte Themenhefter hier zum Download!

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden