1

Die aktuellen Tarifverhandlungen sind beendet.

Wir sind aber noch nicht am Ende der Verhandlungen. Alle weiteren Information zu den Ergebnissen und zu unseren weiteren Forderungen

hier!

Wir kämpfen weiter für Ihre Interessen, die Arbeitsplatzsituation und Ihre gerechte Besoldung.


Jetzt erst recht:

 
 
Gemeinsam
 
 

Niedersächsisches  Kultusministerium 

Empfehlungen zur Entwicklung arbeitszeit-rechtlicher Normen für Lehrerinnen und Lehrer sowie Schulleitungen an nieder-sächsischen Schulen

Bericht des Expertengremiums Arbeitszeitanalyse hier!

(Endfassung für den Auftraggeber) 
Hannover, den 22. Oktober 2018 

 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
 

 
 

Aktuelle Pressemeldungen

 
 


Aktuelle Pinnwand

  • Pinnwand Nr. 80

    Koalitionspartner SPD für Sonderzahlungen und Stufenplan A13 für Lehrkräfte – mitregierende CDU weiterhin in Blockadehaltung Bremen zahlt Grund- und ...

    mehr

Veranstaltungen


Der Verband Bildung und Erziehung (VBE), Landesverband Niedersachsen:

- Als parteiunabhängige Bildungsgewerkschaft vertreten wir die gewerkschaftlichen und bil-
  dungspolitischen Interessen von Pädagoginnen/Pädagogen aus dem Elementarbereich, aus 
  allen Schulstufen, sowie der Studenten und Lehrenden an Hochschulen.
- Wir bieten für unsere Mitglieder Rechtsberatung und Rechtsschutz in beruflichen Belangen.

Dachverband ist der »dbb – Beamtenbund und Tarifunion«:

- Der VBE ist dessen größte Fachgewerkschaft mit bundesweit  150.000 Mitgliedern.
- Der VBE ist Mitglied der Europäischen Lehrergewerkschaftsbewegung  (ETUCE).
- Unter dem Dach des dbb vertritt der VBE auch die Interessen der tarifbeschäftigten Mitglieder.

Wir setzen uns ein für

- ständige Qualifizierung des Nichtlehrenden
  Schulpersonals,
- eine Höhergruppierung des tarifbeschäftig-
  ten Personals,
- die Ausbildung der Erzieher/-innenan an
  Fachhochschulen.

Wir streiten für

- eine gleiche Einstufung aller Lehrämter,
- gleiche Arbeitsbedingungen,
- einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz,
- eine Stärkung des Lehrerberufs durch Fort-
  und Weiterbildung,
- eine an der Profession orientierte Lehrerbil-
  dung.

 

VBE-Stellungnahme zum "Gesetz zur Änderung des Niedersächsischen Schulgesetze

Gesetzentwurf der Fraktion der SPD und der CDU - Drs. 18/168"
hier: Anhörung in öffentlicher Sitzung durch den Kultusausschuss am 08.02.2018
Der VBE fasst in der Vorbemerkung die grundsätzliche Auffassung zur Weiterentwicklung der inklusiven Schule zusammen und bewertet .......... mehr

Stellungnahme zu folgenden Gesetzentwürfen:

a. Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Tageseinrichtungen für Kinder
b. Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Tageseinrichtungen für Kinder
c. Erzieherinnen- und Erzieherberuf attraktiver machen - Erzieherinnen - und Erzieherausbildung weiterentwickeln und nicht abwerten
d. Kita-Qualität weiterentwickeln - Kita-Qualitätsgesetz in die Tat umsetzen
e. Kita-Fachkräftemangel bekämpfen - Schulgeldfreiheit und Ausbildungsvergütung für angehende sozialpädagogische Assistenten und Erzieher ............mehr


Stellungnahme zum Erlass "Weiterentwicklung des Schulinspektionsverfahrens zur Fokusevaluation (allgemeinbildende Schulen)"

Erlassentwurf des MK vom 15.03.2018
Zu dem o.g. Erlassentwurf nimmt der VBE wie folgt Stellung:
Vorbemerkung:
Der Anlass für die Weiterentwicklung des Inspektionsverfahrens war das Ergebnis der online-Befragung der nds. Lehrkräfte. Die bisherige Form der Schulinspektion wurde als reformbedürftig kritisiert. Eine Unterarbeitsgruppe im Mk......mehr

Stellungnahme zum Erlass "Berufliche Orientierung an allgemein bilden-den Schulen“ – Erlassentwurf des MK vom 09.05.2018

Der Erlass zur Berufsorientierung an allgemein bildenden Schulen ist längst überfällig. Die bildungspolitische Bedeutung ist breits festgestellt (Bundesministerien | Kultusministerkonfe-renz | Länderministerien | Verbände etc.). Endlich findet die Berufsorientierung in allen nie-dersächsischen allgemeinbildenden Schulen Beachtung.
Der Erlass ist ausgerichtet auf ........mehr


Newsletter VBE BUnd

  • Newsletter 03 2019

    Starke Signale: VBE-Mitglieder gehen auf die Straße Bundesweite Aktionen vor dritter Verhandlungsrunde Wieder einmal bewiesen die Arbeitgeber, dass ...

    mehr
  • Newsletter 02-2019

    Tarifrunde gestartet: VBE macht mobil VBE fordert 6 Prozent mehr und Verbesserungen der Entgeltordnung-Lehrkräfte Es ist schon ein Ritual: Am ersten ...

    mehr

„Wir unterstützen das Bündnis“

 
 
Nds. Landesmedienanstalt
 

 

Einkommensrunde 2019 mit den Ländern
Streik und Demo
am 27. Februar 2019
in Bremen

Alle Infos hier!

Zeitnah 01-02-2019


Bestellformular hier!

Drucken Sie bitte das Formular aus und schicken es uns dann zu. Die Auslieferung erfolgt zeitnah.


Ab dem 22. Mai 2018 erhältlich
DIN-A5-Format (Spiralheftung)
252 Seiten u. a. folgende Teile:

  • VBE-Informationen
  • Jahresübersicht
  • Schuljahresterminer
  • Lehrer-/Schüler-Stundenübersichten
  • Klassenführung, Protokolle, Listen etc.
  • Kalendarium für das Schuljahr 2018/2019
  • Schul- und Berufsalltagsrecht im Überblick
  • Schüler- und Notenlisten

VBE Mitglieder erhalten ihn mit der nächsten zeitnah-Ausgabe 1-2/2019 kostenlos zugesandt, bzw. können ihn kostenlos
anfordern.


Themenhefter

  • Themenhefter 1 2019

    Lehrkräfte Gesundheit - Wie können Kolleg(inn)en sich und ihr Kollegium stärken? Die Schule ist so gut wie das Kollegium, das sie gestaltet – ...

    mehr
  • Themenbeihefter Didacta

    Bildungsgipfel wird digitalen Schub auslösen Interview mit Dr. Andreas Gruchow – Mitglied des Vorstandes Deutsche Messe Herr Dr. Gruchow, alle drei ...

    mehr

 
 
wa(a)gen

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden