Pinnwand Nr. 74

Der VBE bewertet den zur Stellungnahme vorgelegten neuen Erlassentwurf zur »Evaluation an allgemeinbildenden Schulen« als das überflüssige Ergebnis einer beschäftigungstherapeutischen Maßnahme von gut dotierten wohl längere Zeit unterforderten Evaluationsexperten,das den bereits 2014 mit allen Beteiligten und Betroffenen vereinbarten Kompromiss, nämlich den Runderlass »Schulinspektionen in Niedersachsen« (16.4.2014 / SVBL.439-VORIS 22410) zu einem guten Teil wieder infrage stellt.

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden