16.01.2020

VBE-Landesvorsitzender Franz-Josef Meyer zu KM Tonnes Sonderprogramm SI-Schulen:

„DER GROSSE WURF ZUR STÄRKUNG DER SEKUNDARSCHULEN
WURDE VERPASST!“

- Die Mangelverwaltung an Sek I-Schulen bleibt weiterhin ein ungelöstes Problem -

 
 

„Dass eine Schwalbe noch keinen Sommer ankündigt, ist eine Binsenweisheit; das gleiche gilt für das von Kultusminister Jan Hendrik Tonne am 15. Januar vorgestellte halbherzige Sonderprogramm >Starke Sek-I-Schulen<, mit der besonders in ausgewählten Regionen an
Lehrermangel notleidende Haupt-, Real- und Oberschulen besondere beamtenrechtlich abgesicherte Unterstützungen erhalten sollen. Statt einen Schritt in Richtung Einstieg in das Besoldungsamt A-13 will man die Bereitschaft zum Dienstantritt in den Problemregionen mit
einer nicht ruhegehaltsfähigen Zulage und evtl. mit Umzugskosten bei Einzelfallprüfung „ködern“. Mit dieser Einschätzung wendet sich VBE-Landesvorsitzender Franz-Josef Meyer heute an die politische Öffentlichkeit. .........mehr!

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden