+ + + Auf ein Wort + + +Liebe Kolleginnen und Kollegen,

manchmal lohnt ein Blick in den Koalitionsvertrag von CDU und SPD, um zu sehen, was dort vereinbart ist.
Für den Bereich „Bildung“ etwa ist zu lesen, dass für die Lehrkräfte eine neue Arbeitszeitverordnung angestrebt wird, die berücksichtigt, dass es ab 55 Jahren eine zusätzliche Entlastung geben soll und mit Blick auf die veränderte Lehrerausbildung ein Stufenplan zur Überarbeitung der Besoldungsstruktur entwickelt werden soll.
Diese Ziele sollen bis 2022 umgesetzt werden.Doch was ist bisher passiert? Gar nichts! mehr zum Thema!

© Verband Bildung und Erziehung | Landesverband Niedersachsen | Ellernstraße 38 | 30175 Hannover

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden